Unser Stammtisch an jedem 1. Freitag im Monat

Stammtisch

Für jeden Ehrenhut / jeden Anwärter ist der 1. Freitag im Monat im Terminkalender blockiert - ohne wenn und aber (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Der Grund: An diesem Tag hält der Ehrenhut seinen Stammtisch ab. Wo dieser durchgeführt wird, wird von Stammtisch zu Stammtisch geklärt. Häufigster Gastgeber war hier sicherlich das „Alte Zollhaus“, bekannt für ihren „Renner“, das allseits bekannte und beliebte Sahne-Schnitzel. Aber auch ein Stammtisch im benachbarten Ausland (Groetjes nach Vaals) ist durchaus realistisch und ist bereits häufiger vorgekommen. Ansonsten wurden bereits die meisten bekannten Aachener Lokalitäten durch den Ehrenhut „geprüft“ und in der Regel für „geeignet“ befunden.

Erst vor kurzer Zeit wurde beschlossen, den in Vergessenheit geratenen „offiziellen Teil“ wieder zu beleben. In dieser Zeit wird ohne Klamauk über vergangene Entwicklungen und Ereignisse gesprochen und viele Details für die Zukunft, besonders unserem Florresei-Palast, abgesprochen.

Wenn der Oberehrenhut dann das „OK“ gibt, wird der inoffizielle Teil mit reichlich Gerstensaft begossen. Auch das ein oder andere antialkoholische Getränk wird (leider) bei den Kellnern/Innen geordert. Zu einem festen Ritual gehören auch die Strafflaschenanträge, mit denen wir uns manchen Spaß finanzieren. Manchmal unfair, manchmal gnadenlos, aber immer Humor pur! Nach Ende des Stammtischs fassen sich viele (manchmal auch immer nur die gleichen Pappenheimer) ein Herz und ziehen weiter ins Aachener Nachtleben, sodass manche Stammtische erst im Morgengrauen beendet wurden.

Wenn ihr euch auch den 1. Freitag im Terminkalender blockieren wollt und Interesse am Ehrenhut bekommen habt, wendet euch bitte über unser Kontaktformular an uns.