Aktuelles rund um den AKV Ehrenhut

Florresei Palast im Alten Kurhaus

Wie in den vergangenen Jahren rechnen die Ehrenhüte am 1. Februar 2014 wieder mit einem Ausverkauf der Eintrittskarten binnen weniger Minuten

 vom

Der Ehrenhut des Aachener Karnevalsverein gegr. 1859 e.V. lädt Jung und Alt erneut am 1. März ins Alte Kurhaus ein. „Dieses Jahr sind die Karten noch begehrter als in den Jahren zuvor, das Online-Kartenkontingent ist schon ausverkauft“, so Oberehrenhut Maximilian Lang.
Wer noch eine Karte für die Veranstaltung am Karnevalssamstag ergattern möchte, sollte rechtzeitig am 1. Februar 2014 um 15 Uhr zum Vorverkauf in der Sammlung Crous GmbH (Kurhausstraße 2c, 52062 Aachen) - unter der AKV Geschäftsstelle erscheinen.

Auf dem Programm des 16. Florresei Palast powered by STAWAG stehen neben der Stammband „Wheels“, der Auftritt des Prinzen, der 4 Amigos und den Florresei Allstars, die in Zusammenarbeit mit TN Boom wieder das Tanzbein schwingen. Weitere Programmpunkte sind noch geheim. Um 20 Uhr öffnen sich am 1. März 2014 die Pforten des Alten Kurhauses und gewähren den kostümierten Karnevalsjecken Einlass.

„Besondere Freude bereitet uns, dass Jung und Alt in dieser außergewöhnlich schönen barocken Kulisse gemeinsam bis in die Morgenstunden feiern“, unterstreicht Simon Adenauer, verantwortlich für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit.


AKV Ehrenhut übergibt fünf Spendenschecks

Durch den tatkräftigen Einsatz wurden 2.500,00 Euro Spenden gesammelt

 vom

„Es ist schon zur Tradition geworden, dass wir vor sowie auch während unseres Fußballturniers - Närrischer Kap - eine Tombola für einen guten Zweck durchführen“, so Torbjörn Rehberg, verantwortlich für die Organisation des beliebten sportlichen Events.
Dieses Jahr konnten unter der Schirmherrschaft von Tim Hammer aus dem Losverkauf, Spenden und der Ehrenhutkasse 2.500,00 Euro zusammengetragen werden.

Auf dem Sportplatz des VfL 05 Aachen trafen am 31. August 2013 wieder zahlreiche Karnevalsvereine, Gäste und Freunde zusammen. Es wurde fair gespielt und das gesellige Beisammensein genossen. Der krönende Abschluss stellte die Tombola mit zahlreich gespendeten Preisen dar. Von Konzertkarten, über Heißluftballonfahrten bis zu Digitalkameras war für jeden Geschmack etwas zu finden.
„Eine sehr gelungene Veranstaltung, auf der man sich auch gerne außerhalb der 5. Jahreszeit trifft“, bestätigt der neue Oberehrenhut Maximilian Lang.

„Ehrenamtliches und soziales Engagement sind für uns sehr wichtig und es ist schön zu sehen, was man gemeinsam erreichen kann“, unterstreicht Simon Adenauer, verantwortlich für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit.
So wurden im Beisein des Oberbürgermeisters Marcel Philipp im Aachener Rathaus fünf Schecks in Höhe von je 500,00 Euro überreicht (Öcher fiere met öcher Kenger, Kindergarten RoKoKo, Hospizstiftung Region Aachen, einer privaten Kinderbetreuung und dem Verein zur Förderung der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil Aachen, Rothe-Erde e.V.).

„Ich stelle fest, dass die AKV-Ehrenhüte heute viel sportlicher sind, als wir früher“, lobte beim anschließenden Smalltalk der Oberbürgermeister Marcel Philipp, der in den Jahren von 1995 bis 1999 selbst Ehrenhut gewesen ist. Erfreulich ist, dass von Jahr zu Jahr die Zahl der Fans und aktiven Fußballgruppierengen, die an den Fußballturnieren „Närrischer Kap“ teilnehmen, wächst. So lagen für den 31. August 2013 bereits 22 Mannschaftsmeldungen vor, unter denen, organisatorisch bedingt, letztlich das Los für die Teilnahme von zwölf Mannschaften entscheiden musste.


Der Run auf die Eintrittskarten hat begonnen

 vom

Du möchtest zum berühmt-berüchtigten Florresei Palast der AKV Ehrenhüte? Wo alle feiern bis der Arzt kommt? Du weißt aber nicht wie du an eine Karte kommst?

Seit der erstmaligen Durchführung des Florresei Palast vermelden die Ehrenhüte stets „ausverkauft“. Das hat für unsere Gäste zur Folge, dass sie sich rechtzeitig um Eintrittskarten bemühen müssen.

Die Eintrittskarten für den nächsten Florresei Palast erhältst du

  • über die dir bekannten Ehrenhüte,
  • über die AKV Geschäftsstelle (Kurhausstr. 2c, 52062 Aachen) oder über www.akv.de,
  • über unseren Vorverkauf am 01. Februar 2014 um 15.00 Uhr in der Sammlung Crous (Kurhausstr. 2c, 52062 Aachen)
  • oder über unser Bestellformular.

Wir freuen uns auf euren Besuch und hoffen auch im kommenden Jahr auf einen nie endenden Florresei Palast mit irren Kostümen, tollen Gästen und einer wahnsinns Stimmung!


Bilder vom Närrischer Kap 2013 sind online

 vom

Die Fotos des Närrischer Kap 2013 sind ab sofort online! Finden könnt ihr sie (oder auch euch...) in unserer Bildergalerie.

Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte, trotzdem ein kurzes Resume des diesjährigen Närrischer Kap: Es war wieder einmal grandios. Ihr macht die Veranstaltung zu dem, was sie ist. Vielen Dank dafür und hoffentlich bis zum nächsten Jahr!


KG Eulenspiegel zum wiederholten Male Sieger beim "Närrischer Kap"

 vom

Liebe Freunde,

wir möchten uns bei allen teilnehmenden Mannschaften für den absolut fairen und ereignisreichen Tagesverlauf beim heutigen „Närrischer Kap“ bedanken. Wie es scheint, ist Petrus ein Freund des Aachener Karnevals, denn glücklicherweise öffnete er die Himmelspforten nur für ein paar Regenschauer und ließ das ein oder andere Mal die Sonne blicken.

Das hatte zur Folge, dass wir über den Tag verteilt reichlich Besucher auf dem Sportplatz des VfL 05 Aachen an der Eupener Straße begrüßen durften.

Wie ihr den Ergebnissen entnehmen könnt, hat sich am Ende die „KG Eulenspiegel“ gegen 11 Konkurrenten (wobei eine Mannschaft nicht erschienen ist) durchsetzen können und konnte sich dadurch zum wiederholten Male den Siegerpokal sowie ein paar „Erfrischungsgetränke“ sichern.

Dem Team Carnevale gelang es, das Turnier auf dem 2. Platz zu beenden. Dicht gefolgt von den KG Au Ülle Würselen, die sich zum Ende hin noch ein heißes, aber leider nicht erfolgbringendes "Gefecht" mit der Carnevale um den 2. Platz lieferte.

Den heiß begehrten „Schluckspechtpokal“ konnten sich in diesem Jahr wiederholt unsere Freunde vom Team Carnevale angeln!

In der Vorbereitungsphase haben wir die große „Werbetrommel“ gerührt, um auf unsere karitative Verlosung hinzuweisen. Rund 150 Preise im Gesamtwert von ca. 5.000 Euro konnten wir einsammeln, welche wir am heutigen Abend verlosten. Einige Preise wurden nicht abgeholt, sodass wir euch im Anhang eine Liste beifügen, aus der die nicht abgeholten Preise mit Losnummern hervorgehen. Der Einfachheit halber haben wir die Liste nach Losnummern sortiert.

Die Preise können bei der Firma Minichamps (Charlottenburger Allee 49, 52068 Aachen) abgeholt werden. Eine vorherige Kontaktaufnahme unter tombola@ehrenhut.de mit Angabe der Losnummer ist zwingend erforderlich!

Die Preise halten wir einen Monat (bis zum 30.09.2013) zur Abholung bereit - alle bis dahin nicht abgeholten Preise werden wir versteigern und diesen Erlös ebenfalls einem guten Zweck spenden.

Es wurden rund 1.800 Lose gekauft, was Einnahmen von 1.800 Euro bedeutet. Der AKV Ehrenhut hat sich dazu entschlossen, die Spendensumme auf das Gründungsjahr 1859 aufzurunden.

Die Fotos der Spendenübergabe sowie des gesamten Turniers werden wir zeitnah hier veröffentlichen.

Abschließend gilt unserer besonderer Dank:

  • ALLEN Gästen, die mit dem Kauf eines / mehrerer Lose zum tollen Spendenergebnis beigetragen haben,
  • ALLEN Firmen, die durch ihre Sachspenden die karitative Tombola erst ermöglicht haben,
  • ALLEN Sponsoren, die uns dieses tolle Event ermöglicht haben,
  • der AKV Geschäftsstelle, die uns während der Vorbereitungen immer unter die Arme gegriffen hat,
  • unseren Ehrenhut-Damen, die uns am Turniertag tatkräftig unterstützt haben,
  • den Ex-Ehrenhüten Martin Schlemmer und Christian Schwartz,
  • allen Vereinsmitgliedern von VfL 05 Aachen, die uns während des Turniers sehr hilfsbereit zur Seite gestanden haben
  • und Alwin Fiebus für die Leihgabe von zwei Grills - dubbele merssi!

Wir wünschen euch alles Gute und hoffen, dass wir euch beim 8. „Närrischer Kap“ in 2014 begrüßen dürfen. Bis dahin verbleiben wir mit einem leisen „Oche Alaaf“,

der AKV Ehrenhut


Seite 4 von 11